< zurück zur Übersicht

Sie sind jung und brauchen das Geld – aber später!

Mit einer Digitalen Vermögensverwaltung können Sie früh vorsorgen: flexibel und einfach

Junge, du musst sparen! Mädchen, leg was für später zurück! Diese Sprüche kommen. Garantiert. Sei es beim ersten Gehalt in der Ausbildung, beim Beginn des Studiums oder mit dem ersten Job: Überall erzählen uns Papa, Oma, irgendwer: Spar dein Geld! Für später, für die Rente, für den Führerschein, für schlechte Zeiten. Aber wohin mit dem Geld? Auch da hat jeder einen Tipp: Bausparen, Lebensversicherung, Tagesgeld. Und dann tun Sie vielleicht etwas davon – und wissen gar nicht, ob es überhaupt gut ist. In dem meisten Fällen kennen Sie gar nicht alle Möglichkeiten – zum Beispiel eine Digitale Vermögensverwaltung, die mit einem Sparplan eine besonders flexible Geldanlage ist.

Für Sparpläne sollten Sie nicht zwischen Flexibilität und Renditechancen entscheiden müssen

Früh anfangen zu sparen hat einen großen Vorteil: Sie haben noch sehr viel Zeit. Das bedeutet, dass die Sparbeträge nicht groß sein müssen, um viel zu erreichen. Auch ein kleiner Sparplan ist nach einiger Zeit ganz groß – wenn er richtig angelegt ist. Und genau da ist der Haken:

Sparen mit Festgeld oder einer Lebensversicherung lohnt sich in Zeiten niedriger Zinsen nicht mehr.

Die Zinsen sind so klein, dass wir das eigene Geld nicht mehr jahrelang in einen starren, unflexiblen Vertrag stecken wollen. Festgelder laufen oft über mindestens fünf Jahre, Lebensversicherungen gar über Jahrzehnte. Die Alternative: Eine Digitale Vermögensverwaltung wie Smavesto.

So funktioniert ein Sparplan auf die Digitale Vermögensverwaltung von Smavesto:

  • Einzahlungen bereits ab 50€ monatlich
  • Keine Vertragslaufzeit: Smavesto ist maximal flexibel
  • Sie bestimmen Ihre Risikobereitschaft
  • Sie legen grundsätzlich fest, welche Anlagen für Sie in Frage kommen
  • Smavesto optimiert Ihr Depot immer wieder mit modernster Technologie
  • Mit Smavesto erreichen Sie mit kleinsten Beträgen eine Anlage-Streuung, für die sonst ein großer Anlagebetrag nötig wäre.

Die Zukunft der Geldanlage: Mit der Digitalen Vermögensverwaltung von Smavesto ab 50€ im Monat. Jetzt ausprobieren

Flexible Sparpläne verhindern Schulden durch unerwartete Ausgaben

Für hohe Rendite braucht es hohe Laufzeiten – heute noch mehr als früher. Lebensversicherungen oder Sparverträge mit fester Laufzeit bedeuten vor allem: eine lange Verpflichtung, einen immer gleichen Betrag einzuzahlen. Aber: Es gibt immer wieder Situationen in unserem Leben, in denen wir einfach Geld brauchen. Sei es für eine unerwartete Reparatur, eine große Stromnachzahlung, einen Wasserschaden oder einfach eine spontane Reise. Und wenn Ihr Geld fest angelegt ist, dann geht das nicht.

Machen Sie dafür doch ein kurzes Gedankenexperiment: Fünf Jahre in die Zukunft zu denken – was soll da schon passieren? Aber dann überlegen Sie einmal, was vor fünf Jahren war: Waren Ihre Träume und Ziele da anders? Den meisten geht es so, einigen mehr, anderen weniger. Denn wenn wir von einer Sache überhaupt keine Ahnung haben, ist es unser Alltag und unsere Wünsche in der Zukunft. Das Gedankenexperiment zeigt den meisten: Unsere Schwerpunkte verändern sich viel schneller, als eine langfristige, zehn bis 20-jährige Geldanlage – daher sollte sich eine Geldanlage an Sie anpassen und nicht umgekehrt.

Mit einer Digitalen Vermögensverwaltung ist eine effektive Geldanlage einfach und maximal flexibel.

Keine jahrelange Laufzeit, sondern flexible Einzahlungen. Die Zukunft der Geldanlage ist digital. Hier Konto eröffnen 

Sparen bedeutet zukünftige Sicherheit

Wir wissen nicht, wie früh oder spät wir in Rente gehen. Wie lange wir arbeiten müssen, sollen oder können. Wir könnten irgendwann von Arbeitsunfähigkeit betroffen sein. Kurz:

Gerade der Ruhestand ist für junge Anleger vollkommen unklar.

Das ist vielen während der Ausbildung, im Studium, spätestens im ersten richtigen Job bewusst. Kaum jemand bestreitet, dass Vorsorge etwas Gutes ist. Das Problem ist nur: Wie sichere ich meine Zukunft am besten ab? Die Frage ist aber nicht, „Wann muss ich anfangen zu sparen?“, denn die Antwort ist einfach: So früh wie möglich. Die wichtigere Frage ist: „Wie soll ich Geld anlegen, damit ich trotzdem noch etwas vom Leben habe und gleichzeitig meine Zukunft absichere?“ Geld anlegen sollte nicht weh tun und Sie nicht einschränken. Deswegen ist eine erste Faustregel:

Legen Sie regelmäßig einen Betrag beiseite, der gerade so klein ist, dass Sie mittelfristig vergessen, dass Sie ihn beiseite legen.

Zwei Gründe, die Vorsorge nicht mehr aufzuschieben: niedrige, flexible monatliche Einzahlungen und automatische Optimierung

Sparen fällt schnell der „Aufschieberitis“ zum Opfer – wie so vieles. Aber auch nur, weil Geldanlagen oft kompliziert oder nicht transparent und deswegen ein bisschen anstrengend sind. Das ist bei einer Digitalen Vermögensverwaltung nicht mehr der Fall. Sie zahlen den Betrag ein, den Sie möchten, solange Sie möchten und Smavesto verwaltet das Konto für Sie: Sparplan festlegen, abwarten, auf die Zukunft freuen.

Nutzen Sie die langfristigen Rendite-Chancen des Kapitalmarktes. Unkompliziert mit Smavesto. Hier individuell vorsorgen

Haben Sie Lust auf eine entspannte Zukunft bekommen? Wenn Sie mehr wissen wollen, schauen Sie auf unserer Themenseite zur Geldanlage vorbei. Eine Digitale Vermögensverwaltung funktioniert mit einem Robo-Advisor? Was das ist – und wie er Sie unterstützt, lesen Sie auf unserer Themenseite zum Robo-Advisor.

Smavesto GmbH

Das könnte Sie auch interressieren

Entwickelt von